Google+ Sue Timeless: Neuvorstellung: Dark Village Serie von Coppenrath
Freitag, 19. Juli 2013

Neuvorstellung: Dark Village Serie von Coppenrath

Ich habe diese schöne Aktion auf Blogg dein Buch gefunden und möchte Euch gerne die neue Serie aus dem Coppenrath Verlag vorstellen. Da es den ersten Teil im Moment als limitierte Sonderauflage zum Aktionspreis von nur 5€ gibt (*hier*) lohnt sich ein Blick auf dieses interessant klingende Buch, wie ich finde.




 Dark Village (Bd. 1) - Das Böse vergisst nie (limitierte Sonderausgabe), Kjetil Johnsen 

    Coppenrath Verlag

    ISBN: 978-3-649-61578-1

    Klappenbroschur, 272 Seiten

    Einband: mit Spotlack
    Ausstattung: mit Schwarzschnitt

    5€


    Mit dem schwarzen Buchschnitt ist das Buch ein echter Hingucker und ich hätte es eben fast mitnehmen müssen ;)

    Kurzbeschreibung:

    Dark Village (Bd. 1) – Das Böse vergisst nie
    Die fesselnde Thriller-Soap von Kjetil Johnsen aus Norwegen startet endlich auch bei uns! Mit bereits über 100.000 verkauften Exemplaren spricht die spannende Serie für sich.
    Willkommen in Dark Village:
    Ein kleiner, abgeschiedener Ort, undurchsichtige Beziehungen, unheimliche Ereignisse — und mittendrin vier Freundinnen, von denen eine die nächsten Wochen nicht überleben wird …
    Die Reihe ist eine Mischung aus Thriller, Liebesgeschichte, Drama und Selbstfindung — und fesselt ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite. Erzählt werden die Ereignisse im Wechsel von der unsicheren Nora, der hübschen, eitlen Benedicte, der burschikosen Trine und der eigenwilligen, lesbischen Vilde. Sprachlich nah an der Zielgruppe, atmosphärisch dicht, voll unerwarteter Wendungen und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, lässt diese mehrteilige Thriller-Soap ihre Leser nicht mehr los.



    "Blogg dein Buch (www.bloggdeinbuch.de) und Coppenrath (www.coppenrath.de) präsentieren die "Dark Village-Serie" von Kjetil Johnsen mit einer tollen Sommeraktion. Die spannende Thriller-Soap aus Skandinavien handelt über einen kleinen, abgeschiedenen Ort, undurchsichtige Beziehungen, unheimliche Ereignisse — und mittendrin vier Freundinnen, von denen eine die nächsten Wochen nicht überleben wird. Es geht um die schüchterne Nora, der es an Selbstvertrauen fehlt. Benedicte, die daheim mit ihrer tablettensüchtigen Mutter zu kämpfen hat und sich immer wieder beweisen muss, dass sie hübsch und begehrenswert ist. Dann ist da noch Vilde, impulsiv, aufbrausend und etwas sperrig. Und Trine, die am liebsten Fußball spielt und im Sport als Teamchefin aufgeht."

    Für mich persönlich klingen Nora und Benedicte am interessantesten. Ich mag unsichere, oder schüchterne Protagonisten, weil meisten viel mehr in ihnen steckt, als auf den ersten Blick zu sehen ist. Oftmals wissen die Personen selbst noch nicht was in ihnen steckt und ich verfolge wahnsinnig gerne die Entwicklung solcher Figuren in Büchern!

    Ich hoffe ich konnte Euch neugierig machen auf diese neue Reihe und ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasst, welche Person für Euch am spannendsten klingt?!

     

       

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen