Google+ Sue Timeless: [BLOGTOUR] Seelenhauch Tag 2 - "Geister"
Dienstag, 6. Dezember 2016

[BLOGTOUR] Seelenhauch Tag 2 - "Geister"



Nachdem Manja euch gestern "Seelenhauch" vorgestellt hat, wird es heute ein bisschen unheimlich.
So wie es sich für ein Buch über Geister eben gehört ;)

Doch was genau sind eigentlich Geister?


Natürlich ist es schwierig knallharte Fakten über Geister zu finden, da die Existenz von Geistern trotz Geisterjäger, Medien und Parapsychologen niemals wissenschaftlich bewiesen werden konnte, aber Theorien dazu findet man dafür um so mehr...

Meistens werden Geister als verstorbene Seelen bezeichnet. Oft glaubt man, dass die Seelen keinen Frieden finden, weil sie noch etwas auf Erden zu erledigen haben, oder aber von Rachsucht, Wut und Hass in unserer Welt gehalten werden.

Haben sie ihre "Aufgabe" erfüllt, oder finden aus anderen Gründen ihren Frieden wird ihnen der Übergang ins Jenseits ermöglicht.

Geister können sich meist nicht wirklich Materialisieren, ihre Handlungfähigkeiten sind als eher eingeschränkt. Meistens wird von einem Temperaturabfall vor einer Geistererscheinung berichtet, oft auch von elektrischen Ungereimtheiten (wie Lichtflackern, Störungen im Fernseh oder Radio).

Augenzeugen beschreiben Geister häufig als durchscheinende, diffuse Figuren, von denen etwas bedrohliches, oder unheimliches ausgeht. Von Friedvollen oder tröstlichen Gefühlen wird eher selten berichtet.

Sind Geister also immer Böse?

Geister sind wohl eher unverstandene Seelen, die nach Gerechtigkeit suchen, als wirklich als Bösartig anzusehen. Bei wirklich hasserfüllten Geistern spricht man eher von Poltergeistern, die häufig an ein Gebäude, oder eine Person gebunden sind und diese Heimsuchen.

Je nach Quelle wird behauptet, dass sich Geister nur bestimmten Menschen zeigen können, die eine besondere Begabung, oder Feinfühligkeit besitzen.


Angeblich können Geister bei Séancen von manchen Medien sogar Besitz ergreifen und durch die lebende Person kommunizieren.

Andere Möglichkeiten um mit Geistern in Kontakt zu treten sollen Gläserrücken oder die Nutzung eines Quija Brettes sein.



 In "Seelenhauch" wird aus dem harmlosen Gläserrücken eine unheimliche Geschichte und der Geist den Helen spürt wird schon bald zu einer ziemlich realen Gefahr, die weit über eine beängstigende Geistererscheinung hinaus geht...

Gruselt es Euch schon, oder habt ihr jetzt Lust bekommen sofort in Seelenhauch hinein zu lesen?


Glücklicherweise gibt es das Buch natürlich zu gewinnen!

Gewinnspiel:

Was ihr dafür tun müsst?
 

Antwortet einfach als Kommentar auf die folgende Frage:

Glaubt ihr an Geister? Was spricht dafür, oder eher dagegen?

Ich bin wahnsinnig gespannt auf Eure Antworten und drücke natürlich allen Teilnehmern die Daumen!

Gewinne:



1. Gewinn: Ebook “Seelenhauch” und eine Tasse
2. Gewinn: Ebook “Seelenhauch”und Notizblock
3. Gewinn: Ebook “Seelenhauch” und Sticker
Alle drei Gewinne erhalten noch Lesezeichen 

 Tourplan:


5.12. 
Seelenhauch
6.12. 
Geister
7.12. 
Interview
8.12. 
Gläserrücken
9.12. 
Aberglaube oder Wirklichkeit? - Gibt es Übernatürliches?
Bewerbung bis einschließlich 10.12.2016 möglich
11.12. Gewinnerbekanntgabe

Teilnahmebedingungen:

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.


Kommentare:

  1. Hallo liebe Sue,
    danke für den schönen Beitrag. Zu deiner Frage, ich glaube, es gibt mehr zwischen Himmel und Erde als wir uns mit unserem Verstand vorstellen können. Ich denke schon, dass es Geister gibt. Ich glaube auch an Wiedergeburt und somit macht es Sinn, dass unerlöste Seelen noch erdverhaftet sind und hier herumspuken.
    Das Buch macht mich immer neugieriger und ich bin gespannt, was ich morgen alles kennenlernen werde.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    vielen Dank für deinen Beitrag. Es gibt da draußen sicher irgendwas, was wir nicht sehen, uns nicht vorstellen können. Aber direkt an Geister glaub ich nicht bzw. würde es erst tun, wenn einer wahrhaft vor mir steht. Und das übersteigt wiederum meine Vorstellungskraft.
    LG Bettina Hertz
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  3. Dagegen spricht wahrscheinlich die Realität, die Sterblichkeit, das Reale, das Irdische.
    Dafür spricht die Gedankenkraft und das es doch vielleicht mehr gibt als nur tot oder lebend.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sue,
    schlimm das ich so lange nicht mehr bei dir vorbeigeschaut habe. Das muss ich wirklich ändern.

    Danke für deinen schönen "Geister" Beitrag. Wie oft wir als Jugendliche Gläserrücken gespielt haben und uns schlapplachen mussten, wenn einer gesagt hat "Geist bist du da". Keiner konnte dabei ernst bleiben *lach*.
    Ansonsten glaube ich schon, dass es irgendwas nach dem Tot gibt, in welcher Form, keine Ahnung.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooooh ja, wir haben dabei auch viel gekichert 😉

      Löschen
    2. Oooooh ja, wir haben dabei auch viel gekichert 😉

      Löschen
    3. Und sobald sich das Glas bewegt hat, wurde gleich gefragt, wer war das :-D

      Löschen
  5. Huhu!

    Also das mit den Geistern ist so eine Sache... Einerseits glaube ich nicht an Geister. Dafür bin ich zu gerne realistisch.
    Aber es gab schon den ein oder anderen seltsamen Vorfall, der sich einfach nicht erklären lies. Vielleicht waren es einfach dumme Kinder- oder Jugendstreiche, bei denen die Missetäter es einfach geschafft haben ihr Geheimnis zu hüten, aber wer weiß...

    Für Glässerrücken oder sowas habe ich dann übrigens doch zuviel Schiss, auch wenn ich nicht daran glaube. Mich gruselt es super schnell, wenn ich nur daran denke. *brr*

    GLG, Insi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich glaube nicht an Geister. Das finde ich zu unrealistisch.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich muss ehrlich sagen, dass ich mir nicht sicher bin, ob es Geister gibt oder nicht. Einerseits kann ich es mir nicht vorstellen, andererseits kann ich mir aber schon denken, dass von der Seele eines Menschen vielleicht etwas "zurückbleibt"...

    LG

    AntwortenLöschen